Bergwetter für Wiesbadener Hütte (2443m)
Mittwoch

Vorm.Nachm.

Temp Min/Max16°

Temp. 3000m

Regenwahr. 0%40%

Nullgradgr. 4100m4100m

Schneefallgr. 3800m3900m

Windrichtung NWN

Windstärke 3km/h7km/h

Sonnenst.10h

Donnerstag

Vorm.Nachm.

Temp Min/Max15°

Temp. 3000m

Regenwahr. 10%70%

Nullgradgr. 4000m4000m

Schneefallgr. 3700m3600m

Windrichtung NWNW

Windstärke 14km/h21km/h

Sonnenst.7h

Freitag

Vorm.Nachm.

Temp Min/Max

Temp. 3000m -3°-4°

Regenwahr. 60%30%

Nullgradgr. 2700m2700m

Schneefallgr. 2400m2300m

Windrichtung NWNW

Windstärke 25km/h21km/h

Sonnenst.5h

Samstag

Vorm.Nachm.

Temp Min/Max -1°

Temp. 3000m -2°-1°

Regenwahr. 10%30%

Nullgradgr. 2700m2700m

Schneefallgr. 2500m2600m

Windrichtung NWNW

Windstärke 10km/h18km/h

Sonnenst.7h

Sonntag

Vorm.Nachm.

Temp Min/Max

Temp. 3000m -3°-1°

Regenwahr. 20%40%

Nullgradgr. 2700m2700m

Schneefallgr. 2400m2600m

Windrichtung NNW

Windstärke 10km/h14km/h

Sonnenst.6h

Nach Wochenmitte hat das zuletzt so wetterbestimmende Azorenhoch die Tendenz zu zerfallen und einem polaren Kaltluftvorstoß Platz zu machen. Vorerst bleibt es am Donnerstag aber noch überwiegend schön und ausgesprochen warm. Erst in der zweiten Tageshälfte nimmt die Neigung für Gewitter im Vorfeld einer Kaltfront deutlich zu. Donnerstagabend und in der Nacht zum Freitag fließt mit Durchgang der Kaltfront von Norden her markant kältere Luft heran. Diese hebt die bei uns liegende Warmluft an und sorgt für flächenhafte Regengüsse sowie stark auflebende Winde. Dahinter nimmt der Hochdruckeinfluss am Freitag rasch wieder zu und die Wolkendecke beginnt sich bereits am Vormittag zu lichten. Die heranströmenden Luftmassen sind ausgesprochen kühl. Am Wochenende liegen wir am Ostrand eines Hochs. Dabei wird aus Norden nur mäßig warme, aber doch recht trockene Luft herangeführt.